• fallschirm

    Heilungsberichte

    Wir erzählen keine Märchen, sondern berichten von echten Heilungen, die Menschen durch das Gebet des Glaubens von Gott empfangen haben und von Ärzten bestätigt wurden.

    Lesen Sie selbst ...

  • regenbogen

    Was wir glauben?

    Was keine Religion, keine Kirche, kein Mensch, kein Taufschein, keine guten Werke zu tun vermochten, hat Christus aus Liebe zu uns Menschen getan. Er bezahlte unsere Schuld vor Gott.

    Lesen Sie mehr darüber

  • welle

    Wunder im TV

    Die Medien berichten immer mehr darüber, was Gott in aller Welt tut. Oftmals wird vieles ins falsche Licht gerückt - doch die Wahrheit lebt am längsten und ist für jeden sichtbar.

    Schauen Sie sich das an

  • mission

    Missionsreisen

    Von seinen Missionsreisen nach Afrika und Indien erzählt Erwin Fillafer seine Erlebnisse und die Wunder die Gott in diesen fernen Ländern tut.

    Weiterlesen ...

  • termine

    Veranstaltungen

    Sie sind herzlich eingeladen zu einer Begegnung mit dem lebendigen Gott und seinem Wort. Kommen Sie zu einer Veranstaltung mit Herrn Fillafer und erfahren Sie mehr darüber.

    Termine ansehen

Karen Zuser Mein Name ist Karen Zuser, ich bin 29 Jahre alt und habe zwei Söhne im Alter von 5 und 3 Jahren, und ich bin glücklich verheiratet . Seit ich 12 Jahre alt bin, bin ich gläubig . Vor 8 Jahren haben die Allergien begonnen, ganz langsam und schleichend, anfangs war es nur ein gewöhnlicher Heuschnupfen und am Schluss, bis Juni 2009 war es so, dass ich nur eine halbe bis max. eine Stunde im Freien geschafft habe. Sobald jemand in meiner Nähe Rasen gemäht hat oder das Getreide gedroschen wurde, musste ich trotz zwei verschiedenen Medikamenten sofort in die Wohnung. Ich hatte Pollenallergie, alle Gräser, Roggen, Birke und 2 verschiedene Hausstaubmilben, auch Katzen und Hundeallergie.

karen-joelJoel unser Sohn ist 5 Jahre. Seitdem er geboren wurde, hatte er immer wieder Probleme mit den Bronchien und dem Kehlkopf. Gehustet hat er immer wieder, bis der Arzt meinte er hat Asthma. Der Kehlkopf hat sich oft Nachts einfach geschlossen und dann hat er keine Luft bekommen. Zwei mal sind wir dann mit Ihm mit der Rettung ins Krankenhaus gefahren. Unser Hausarzt hat mich wegen diesem Pseudo-Krup (dh. wenn der Kehlkopf sich schließt und man keine Luft bekommt) eingeschult und mir erklärt worauf ich achten muss, bzw. wie ich so schnell wie möglich reagieren muss. Wir hatten dann schließlich immer alle Medikamente und Inhalationssprays zu Hause und haben es dann selber behandelt und den Arzt einfach am nächsten Tag angerufen wie wir weiter verfahren sollen. Dann sind wir darauf gekommen, dass Joel nur so reagiert, weil er Allergien hatte. Schließlich haben wir festgestellt, dass er genau dieselben Allergien hatte, wie ich. Er musste dann auch die Allergiemedikamente nehmen wie ich. Der Nachteil dieser Medikamente war, dass sie uns beide sehr müde und träge machten und am Schluss bei mir gar nicht mehr halfen.

(13.- 15. Juni 2009 war das Heilungs-Seminar bei der Gemeindefreizeit und Gott gab Dir ein Worte der Erkenntnis:“ Heute werden Mehrere Personen von Allergien geheilt.“)

GOTT sei dank , seit dem Gebet ist alles weg, wir sind beide völlig geheilt und es ist ein wundervolles Gefühl zu leben und einfach spazieren zu gehen ohne von Allergien "niedergedrückt" zu werden!

Danke, dir auch Erwin, dass du für uns gebetet hast.

L.G. Karen Zuser
St. Pölten, 14.Okt. 2009